lipprose Werner Nolte über mittelalterliche Architektur und Geschichte
  • Aktuelle Seite:  
  • Home
  • Blog
  • Wort gehalten - Weltkulturerbe Batalha

Wort gehalten - Weltkulturerbe Batalha

Die Geschichte Portugals von einer kleinen spanischen Grafschaft bis zur endgültigen Unabhängigkeit von Spanien ist lang und verworren.

Keimzelle war die Grafschaft Portucale, die mehrfach gewisse Freiheiten erlangte und wieder verlor. Endlich, Mitte des 12. Jh., glaubten die Portugiesen, es geschafft zu haben. Das Land wurde unabhängig.

Aber Spanien gab nicht auf. 1365 rückte ein überlegenes Heer in Portugal ein.

 

CIMG4212

 

In seiner Not versicherte sich der regierende König Johann I. himmlischer Hilfe gegen ein Versprechen, im Falle seines Sieges ein mächtiges Kloster zu bauen.

Portugal siegte. Und im Gegensatz zu manchen anderen Fällen in der Geschichte stand Johann zu seinem Wort und bescherte so der Welt mit Batalha ein großartiges Kulturerbe.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.