lipprose Werner Nolte über mittelalterliche Architektur und Geschichte
  • Aktuelle Seite:  
  • Home
  • Blog
  • Grüne Männer

Grüne Männer

oder Blattmasken. So werden skurrile Skulpturen bezeichnet, Köpfe aus deren Mündern Blätter oder Pflanzen hervorquellen.
 
K.lutter0512.modAP.resol.blog
 Kaiserdom Königslutter
 
Die Bedeutung ist umstritten. Manche Forscher sehen sie als Fruchtbarkeitssymbole oder als Ausdruck der Naturgewalt.
 
Im Allgemeinen wird das römische Altertum als Ursprung gesehen. Von dort übernahm die Kunst des christlichen Europa die Darstellung mit Schwerpunkt in der deutschen Spätromanik. In anderen Ländern und Kunstepochen kommen die Grünen Männer nicht oder höchst selten vor.
 
neuwerk 8491mblog
Neuwerkkirche Goslar
 
Sie sind nicht auf die Architektur beschränkt, sondern fanden Eingang auch in das Schnitzwerk von Chorgestühlen und in die Buchmalerei.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.