lipprose Werner Nolte über mittelalterliche Architektur und Geschichte
  • Aktuelle Seite:  
  • Home
  • Blog
  • Wie hoch ist der Wert des Kölner Domes?

Wie hoch ist der Wert des Kölner Domes?

 
 
Es fällt mir auf, dass ein alter Blogeintrag mit dem Titel: „Wie viel kostet der Kölner Dom?“ wieder häufig aufgerufen wird und vermute, dass die kürzlichen Meldungen über den Buchwert des Denkmals der Grund sind.
 
Für alle Leser, die nicht im Dunstkreis der Kölner Regionalpresse wohnen, hier einige Hinweise.
 
Der Dom hat einen Buchwert von 27 Euro!!! (siebenundzwanzig).
 
Wie das? Wenn Fachleute die Neubaukosten auf wohl inzwischen 3 Milliarden Euro schätzen?
 
 
 
IMG 7523
Dom von Ost
 
Der tatsächliche Wert des Domes, so wie er als Gesamtkunstwerk vor uns steht, ist nicht zu schätzen und wird nicht benötigt. Der Dom – wen wundert’s – ist unverkäuflich.
 
In den Büchern des Erzbistums muss gleichwohl ein Eintrag stehen, als Erinnerungsposten sozusagen. Als könne man vergessen, einen Dom zu haben. Vorschrift ist Vorschrift.
 
Warum 27 Euro? Der Dom steht auf 26 Grundstücken, bewertet mit je einem Euro - plus einem ganzen Euro für den Dom.
 
Ich schlage vor, wir lassen den Dom nicht nur in Kölle, sondern erhalten uns uneingeschränkt die Bewunderung dieser Spitzenleistung gotischer Baumeister, auch wenn er nur mit einem Euro im Buche steht.